Einreichbedingungen:

Die Kurzfilme dürfen nicht älter als drei Jahre, bis zu ihrer Einreichung von keinem anderen Festival oder einer vergleichbaren Institution mit einem Preis ausgezeichnet, sollten nicht länger als 15 Minuten sein und zudem noch nicht öffentlich in Leipzig aufgeführt worden sein.

Aufgerufen sind sowohl Hobby- und Amateurfilmer, sowie professionelle, ausgebildete oder freie Filmemacher*innen, Werke jedes Genres und jeder Machart einzureichen.

Herzstück ist der Wettbewerb um verschiedene hochwertige Preise, die unter anderem in Form von technischem Equipment und Software vergeben werden, und die die Filmemacher*innen bei ihrer weiteren künstlerischen Arbeit unterstützen sollen.